PKW-Nachttraining - „Nachts fahren – wenn die Sehschärfe ihre Grenzen erreicht…….“

Kosten:   80 Euro
Ermäs.:   70 Euro   (für ADAC-Mitglieder gelten vergünstigte Konditionen)


Obwohl der Großteil des Straßenverkehrs tagsüber stattfindet, ereignet sich ein nicht unerheblicher Anteil an schweren Verkehrsunfällen bei Nacht.

Wer am Tag noch den vollen Durchblick beim Führen seines Fahrzeuges hat, kann nachts trotzdem Probleme bekommen.

Die Kontrastschärfe beträgt gerade bei älteren Menschen nur noch 20 – 30 % der Tagessehschärfe.                                                                                                                          Ein Hindernis, das man am Tag in 100 Meter Entfernung noch gut erkennt, wird nachts oft erst in einer Entfernung von 25 Meter wahrgenommen.

 

 

 

 

Trainingsinhalte:

 

Facts:


Weitere Infos zum Ablauf des Trainings finden Sie hier.

   

Nächste Termine:

Zur Zeit keine Termine geplant.